Energieunterstützung plus und Wiener Energiebonus `22

Wien kämpft gegen die Teuerung und setzt sich dafür ein, dass das Leben leistbar bleibt.

Besonders Menschen mit geringem Einkommen stehen aufgrund der steigenden Preise stark unter Druck. Die Stadt Wien hat schnell und zielsicher auf die steigenden Strom- und Gaspreise reagiert und hat die nächste Etappe der Energie-Unterstützung beschlossen.

Energieunterstützung Plus

Seit 1. Oktober und noch bis zum 31. Dezember 2022 kann ein Antrag auf Energieunterstützung Plus gestellt werden. Anspruch darauf haben Menschen mit geringem Einkommen ab 18 Jahren, die ihren Lebensmittelpunkt in Wien haben und Vertragspartner*in eines Engergielieferunternehmens sind.

Wiener Energiebonus 22

Mit dem Wiener Energiebonus 22 gibt es ab Dezember auch für Besserverdienende eine Unterstützung von 200,- Euro pro Haushalt. Berechtigt sind Einpersonenhaushalte mit einem Jahresbruttoeinkommen von maximal 40.000 Euro und Mehrpersonenhaushalte bis 100.000 Euro. Das Ansuchen kann im Dezmber online gestellt werden.

Beratung und Hilfe

Das Servicetelefon der Abteilung für Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht steht unter 01/4000-8040 für Informationen und Hilfe bei den Ansuchen zur Verfügung – etwa dann, wenn Wienerinnen und Wiener keinen Zugang zum Internet haben.

Persönliche Unterstützung bei der Antragstellung bietet auch das Kund*innenservice von Wien Energie im Service Treff Spittelau an.

Weitere Informationen zu den Energie-Unterstützungen gibt es hier:

https://www.wien.gv.at/gesundheit/leistungen/hilfe-energiekosten.html#energiebonus