Heinz Vettermann

Bild: (c) Daniel Novotny

GR Heinz Vettermann

Wiener Landtagsabgeordneter und Gemeinderat, Bezirksvorsitzender der SPÖ-Josefstadt

Wo man mich in der Josefstadt treffen kann. Das ist ganz verschieden – vom Theater in der Josefstadt, übers Café Hummel bis zum Hamerlingpark bin ich überall im Bezirk unterwegs –  ich bin ein begeisterter Josefstädter.

Das ist mir ein politisches Anliegen. Dass nicht das Geld der Eltern bestimmt, was ich bin und werden kann.

Worüber ärgerst du dich? Über Ungerechtigkeit

Womit kann man dir Freude machen? Mit Gesprächen und Gedankenaustausch und mit guten Büchern.

Was ist dir im Bezirk wichtig? Ich trete für eine leistbare Josefstadt ein.

Zur Person Heinz Vettermann:

Heinz Vettermann, Jahrgang 1957, ist gelernter Kommunikationstrainer und  Wiener Gemeinderats- und Landtagsabgeordneter.

Schon als Jugendlicher engagierte er sich in einer Schülerzeitung und einer Schülerbewegung. Als Jugendvertrauensrat setzte er sich für die KollegInnen und soziale Gerechtigkeit und gegen bürokratische Bevormundung ein. Parallel war Heinz Vettermann in der Sozialistischen Jugend aktiv, u. a. auch als stellvertretender Wiener- und Bundesvorsitzender.

Seine politische Laufbahn begann  Heinz Vettermann 1988 als Bezirkssekretär der SPÖ-Josefstadt, wurde 1993 Wiener Landtagsabgeordneter und Gemeinderat und 1994 zum Bezirksvorsitzenden der SPÖ-Josefstadt gewählt. Seit 1999 ist er Bildungssprecher der SPÖ Wien. In dieser Funktion engagiert sich Vettermann für eine gemeinsame Schule, die der Vererbung von Bildungschancen ein Ende setzt und sicherstellt, dass jedes Kind durch individuelle Förderung die beste Ausbildung erhält.

Kontakt:

heinz.vettermann@nullspw.at

www.vettermann.at