Stefanie Vasold

Bild: (c) Daniel Novotny

Mag. a Stefanie Vasold

Klubvorsitzende der Josefstädter SPÖ- MandatarInnen, Bezirkrätin – Finanzausschuss, Bezirksentwicklungskommission, Agenda-Kommission, Frauenvorsitzende und stellvertretende Bezirksvorsitzende.

 

Da trifft man mich in der Josefstadt. Ich bin oft sitzungsbedingt zwischen dem Amtshaus in der Florianigasse und der SPÖ in der Albertgasse unterwegs. In freien Zeiten sind meine Lieblingsorte im Bezirk die Josefstädter Straße, auf der immer was los ist oder das Schlosserplatzl und der Schönbornpark, wenn`s mal ruhiger sein soll. Das Café- und Gastroangebot verlockt zum Zeitung lesen, plaudern und FreundInnen treffen nach der Arbeit, wo man mich quer durch die Josefstadt immer wieder antrifft.

Das ist mein ein politisch wichtiges Anliegen.Ich möchte dass alle Menschen, unabhängig vom Elternhaus, Geschlecht, Alter oder Herkunft ein lebenswertes und glückliches Leben führen können. Dafür braucht es politische Rahmenbedingungen und ein Umgehen miteinander auf Augenhöhe.

Am meisten Freude macht man mir mit. Schokolade 😉

Meine Ziele für die Josefstadt. Ich will ein ordentliches Bezirkszentrum am Hauer-Platz gemeinsam mit den BewohnerInnen realisieren, trete für eine faire Verteilung des öffentlichen Raums ein, für die Schaffung von mehr Grünraum und ich mache mich stark für Beteiligungsformen im Bezirk, bei denen alle Stimmen gehört werden.

Zur Person Stefanie Vasold:

Die studierte Politologin und ausgebildete Mediatorin Stefanie Vasold sammelte erste politische Erfahrungen in der SchülerInnenvertretung und der AKS Salzburg, bevor sie nach Wien kam und dort in der Sozialistischen Jugend u.a. als Frauensprecherin aktiv war.

Als Vorsitzende des Josefstädter SPÖ-Frauenkomitees ein Thema, das sie bis heute begleitet. Als Bezirksrätin und Klubvorsitzende der SPÖ Josefstadt setzt sie sich seit 2005 aktive BürgerInnenbeteiligung, den Erhalt und Ausbau der Lebensqualität im Bezirk und eine leistbare Josefstadt ein.

„Ich möchte dass alle Menschen, unabhängig vom Elternhaus, Geschlecht, Alter oder Herkunft ein lebenswertes und glückliches Leben führen können. Eine Politik für die Vielen, nicht für die Wenigen“.

Beruflich ist Stefanie Vasold selbständig in einem Kinderschutzverein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Beratung, Fortbildung und Prävention tätig.

Kontakt:

stefanie.vasold@nullspw.at